EIN FILMPROJEKT, DAS MUT MACHT

JULIA - DER KAMPF UM DIE ERDE.

JULIA – DER KAMPF UM DIE ERDE ist ein ehrgeiziges Musicalfilm/Spielfilm-Projekt getragen von Menschen, die mit ihrem visionären Denken und Handeln überlebenswichtige Lösungen für heute und morgen aufzeigen:

Menschen wie Sie. Menschen, die wissen, dass Veränderungen nur durch Taten bewirkt werden.

ÜBERBLICK.

DIE FILMIDEE.

DIE SYNOPSIS.

DER ZEITPLAN.

- Recherchen - Entwicklung Filmidee
- Entwicklung Exposee und Treatment 1. Fassung
- Abstimmung:

- Projektskizze 1. Fassung
- Webseite
- Trailer

- Abstimmung mit weiteren Co-Produzenten
- Finanzierung 25 % abgeschlossen

- Casting Phase 1 abgeschlossen

- Drehbuchfassung 1-5 abgeschlossen
- Casting abgeschlossen
- Finanzierung 75% abgeschlossen

- Drehbuch abgeschlossen
- Finanzierung geschlossen
- alle Verträge abgeschlossen

- Produktion

- Promotion (Premiere TIFF Toronto International Filmfestival 2020)

- Promotion (Premiere TIFF Toronto International Filmfestival 2020)

DIE FINANZIERUNG.

SUPPORTER ODER SPONSOR WERDEN.

DIE PARTNER.

fechnerMEDIA ist ein in Süddeutschland ansässiges Filmproduktionsunternehmen, das über 30 Jahre gewachsene internationale Kontakte verfügt. Nach 15 Jahren Prime Time TV Produktionen in diversen Fernsehsendern der Welt produziert das Unternehmen seit 2010 auch Kinofilme überwiegend im Bereich politisch ambitionierter Dokumentarfilme.

Das Unternehmen ist eng verbunden mit der in München ansässigen Stiftung PROTECT THE PLANET.

PROTECT THE PLANET ist ein privater Zusammenschluss ökologisch engagierter Menschen, der sich für die dezentrale Energiewende stark macht. Gegründet wurde die Stiftung von der Unternehmerin, Mäzenin und Aktivistin Dorothea Sick-Thies.

Die Stiftung trägt die gesamten Anschubfinanzierungs- und Projektentwicklungskosten des Musicalfilms/Spielfilms JULIA– DER KAMPF UM DIE ERDE.

DER PRODUZENT.

Carl-A. Fechner ist Diplom-Pädagoge, Journalist, Filmemacher und Produzent. Nach zwei Jahren als Geschäftsführer des Tourneetheaters Berliner Compagnie und einem Kurzzeiteinsatz als ARD Auslandskorrespondent gründete er 1989 als geschäftsführender Gesellschafter die fechnerMEDIA GmbH. 

Seit 29 Jahren zeigt Fechners Unternehmen deshalb VorBilder zu nachhaltigem Handeln –

in einer Vielzahl von international preisgekrönten Dokumentarfilmen, Öffentlichkeitskampagnen und crossmedialen Medienprojekten.

Nach über 50 Fernseh-Dokumentarfilmen gab er 2010 mit DIE 4. REVOLUTION – ENERGY AUTONOMY sein Kino-Debüt.

Sein Nachfolge-Projekt POWER TO CHANGE - DIE ENERGIEREBELLION ist der meist

 

gesehene politische Kino-Dokumentarfilm des Jahres 2016 in Deutschland.

Als Träger des Europäischen Solarpreises und des B.A.U.M.-Umweltpreises ist Carl-A. Fechner schon lange überzeugt von der Notwendigkeit eines grundlegenden Umdenkens. Carl-A. Fechner lebt mit seiner Frau und seinen Kindern in Süddeutschland.

REGIE UND PRODUKTION.

Die fechnerMEDIA GmbH ist ein in Immendingen ansässiges unabhängig und international agierendes Filmproduktionsunternehmen mit dem Schwerpunkt auf Themen aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Erneuerbare Energien und soziale Gerechtigkeit. Seit 1989 produziert fechnerMEDIA Dokumentarfilme, Prime Time-TV-Dokus sowie Image- und Informationsfilme und crossmediale Medienkampagnen.

fechnerMEDIA hat in über 50 TV-Dokumentationen und dem großen Kinofilm DIE 4. REVOLUTION – ENERGY AUTONOMY gezeigt:
Wir können Menschen mit Bewegtbildern begeistern und überzeugen – mit Ihren und unseren Themen: Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit, soziale Verantwortung.

Kino-Dokumentarfilm, 84 Min., Regisseur und Produzent, 2017

Kino-Dokumentarfilm, 94 Min., Regisseur und Produzent, 2016

Kino-Dokumentarfilm, 81 Min, Produzent, 2016

Infofilme, 60 Min., Regisseur und Produzent, im Auftrag des Steinbeis-Europa-Zentrum/Europäische Kommission, DG X, 2013

Filmreihe, Produzent, TV, 2013

Dokumentarfilm, 45 Min., Regisseur und Produzent, WDR / ARD, 2012

Dokumentarfilm, 28 Min., Produzent, TV, 2011

Kino-Dokumentarfilm, 80 Min., Regisseur und Produzent, 2010

PREISE UND AUSZEICHNUNGEN.

Best Feature Film/Full Length Documentary,
Kuala Lumpur Eco Film Festival 2016, Malaysia
Best Director ifab Award,
International Film Awards Berlin, 2016, Germany
Deauville Golden Green Award, 2016,
France Impact Award,
Vancouver International Film Festival 2016, Canada

Winner Best Documentary Film Polish International Film Festival 2016,
Winner Hollywood Int. Independent Documentary Award 2016,
37. Filmfestival Max Ophüls Preis 2016

Deutscher Wirtschaftsfilmpreis 2014

Deutscher Umwelt- und Nachhaltigkeitsfilmpreis 2014 Nominierung Life Sciences Film Festival 2014, Prag

Baikal Film Festival Publikumspreis 2012,
Nominierung Cosmic Cine Award 2011,
Sonderpreis der NaturVision-Jury 2011,
TOP 3 Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2010,
Nominierung Deutscher Wirtschaftsfilmpreis 2010,
Nominierung Deutscher Kamerapreis 2010,
Prädikat „besonders wertvoll“ und „Dokumentarfilm

Medienpreis Film Kindernothilfe 2013, 
Bester Kinder- und Jugendfilm Green Me Award 2013

KONTAKT.

fechnerMEDIA GmbH

Schwarzwaldstraße 45
78194 Immendingen
Tel.: +49 (0) 7462 923920
E-mail: carl-a.fechner@fechnermedia.de

Social Media: